TTT-ler stürmen den Stelvio

08/27/2019

Was für den Biertrinker das Hofbräuhaus in München ist, so muss jeder «Gümmeler» einmal im Leben das Stilfser Joch oder noch besser bekannt als Stelvio Pass bezwingen.

Mit Sarina, Matthias, Michael, Michel, Dani und Felix waren 6 vom TTT-Rheintal bereit diese Herausforderung anzunehmen. Ab Zernez fuhren wir mit den Rennvelos über den Ofenpass nach Santa Maria Val Müstair über Glurns nach Prad am Stilfserjoch. Von Dort führte der Weg über 27.5 km mit einer Durchschnittlichen Steigung von 7.2% 1972 Höhenmeter hinauf zur Passhöhe, dem Stilvser Joch auf 2757 m.ü.Meer. Auf eine Interne Rangliste wird an dieser Stelle verzichtet aber beindruckend war die Leistung von Sabrina (18.-jährig) und die Tatsache, dass (Hautle und Nüesch) in der Lage sind mit dem Zeitfahrrad solche Steigungen mit bis zu 15 % zu bewältigen. 

 

Nach einer kurzen Stärkung führte uns eine Rasante Abfahrt über den Umbrail Pass nach Santa Maria zurück. Die Möglichkeit mit dem Postauto von Santa Maria zurück nach Zernez zu fahren, und so den Ofenpass nicht ein zweites Mal nehmen zu müssen wurde trotz schwindender Kräfte nicht in Betracht gezogen. So ging es weiter über den Ofenpass zurück nach Zernez. Beachtliche 135 km und 3574 Höhenmeter kamen auf dieser Tour zusammen. Alle waren froh das Auto in Zernez zu haben und nicht mit dem Velo über den Flüelapass noch nach Davos zu radeln.

 

Herzlichen Dank an Daniel Büchel, er hatte diese Tour geplant und geleitet. 

Felix

 

 

 

Please reload

Aktuelle Posts

Rheintaler Triathleten erfolgreich in Rapperswil

June 12, 2017

1/2
Please reload

Letzte Posts

August 26, 2019

August 14, 2019

May 8, 2019

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Hoch_f.jpg