Rhystafette 18. Mai 2019

Michael Hautle ist erneut schnellster Rhyman

Nina Leuener finisht als erst 15-jährige als Rhywomen.

Erfreulich war an diesem 18.Mai nicht nur das schöne Wetter, sondern auch die rege Beteiligung der TTT- Mitglieder. So konnte an die grossartigen Erfolge der vergangenen Jahre angeknüpft werden. Das Team der Damen mit Startläuferin Therese Stieger, Boot Gabriela Leuener, Bike Luzia Büchel, Schütze Severin Göldi, Esther Kandel als Talläuferin und Bianca Hautle als Rennfahrerin waren super gestartet, aber die Aussicht auf den Sieg wurden leider durch einen Platten beim Wendepunkt begraben. Während andere aufgegeben hätten, fuhr Bianca auf der Felge noch ins Ziel!!!

Bei der Elite liessen unser Topathleten nichts anbrennen und siegten, in einem Feld von 17 Mannschaften, mit einem Vorsprung von knapp 3 Min. Es waren Mathias Nüesch (SL), Alexander Schawalder (BO), Andy Zünd (BK), Michael Hautle (SZ), Thomas Nauer (TL) und Martin Stankofzki (RF) dabei.

Da ich der Schreibende etwas befangen bin in der Kategorie der Senioren, halte ich mich kurz und an die Fakten.

Die TTT-ler gewinnen auch diese Kategorie ganz knapp vor den immer besser werdenden Hard- Bikern.

Vielen Dank an Zoltan Török (SL, Michel Kandel (BO), Daniel Büchel (BK), Guido Bischofberger (SZ), Markus Indermaur (TL) und Roland Segmüller (RF)

Am Schluss komme ich noch zu den Einzelstartern und Disziplinen Siegern.

Einzelstarter

  • Michael Hautle (1) 00:46:56

  • Guido Bischofberger (2) 00:51:46

  • Nina Leuener (4) 01:06:04

  • Alexander Schawalder (4) 00:53:32

  • Michel Kandel (5) 00:55:44

Disziplinensieger

  • Mathias Nüesch (SL) 00:06:53

  • Gabriela Leuener (BO) 00:07.00 min

  • Alexander Schawalder (BO) 00:06:21

  • Guido Bischofberger (SZ) 52Pt.und00:00: 54 sec.

  • Felix Leuener (RF) 00:15:54 min

Aktuelle Posts
Letzte Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Hoch_f.jpg