Salzkammergut Trophy 13. Juli 2019

07/20/2019

 

Bei diesem Bike-Marathon in Bad Goisern Salzburg waren über 5000 Biker aus über 40 Nationen am Start.

 

Bekannt ist dieser Marathon wegen seiner Extremstrecke – Einmal Hölle und zurück welche mit schier unglaublichen 210.2 km und unvorstellbaren 7119 Höhenmeter auf die Teilnehmer wartet und  als der härteste MTB Marathon Europas gilt.

 

Da es unsere erste Teilnahme in Salzburg war, haben Dani Büchel , Thomas Fässler und ich Felix Leuener für die Strecke B über 120 km und 3800 Höhenmeter angemeldet. Wie es sich zeigte war es die richtige Entscheidung; es regnete den ganzen Tag wie aus Kübeln und dies bei 12 ° Höchsttemperatur. Die Strecke war aber sehr abwechslungsreich und von der Landschaft her gesehen traumhaft.

 

Dani Büchel war von uns drei der schnellste und wurde in seiner Altersklasse sehr guter neunter. Thomas Fässler Rang 21 verlor bereits eine knappe halbe Stunde auf Büchel gefolgt von mir nochmals eine halbe Stunde hinter Thomas, was den 32 Rang in der Altersklasse bedeutete.

 

Nachtrag zur Extremdistanz; der Start war am Morgen um 05.00 Uhr der Sieger bei den Männern war der Schweizer Konny Looser 10:20:42 h der zum dritten mal in Folge gewinnen konnte. Bei den Frauen waren 9 Teilnehmerinnen gestartet und nur eine nach 16 Stunden und 18 Minuten in der Nacht im Ziel angekommen. Hut ab!!

 

Ein ganz spezieller Dank gilt unseren Frauen, welche uns mit feinem Essen und guter Laune das ganze Wochenende unterstützten.

 

 

 

Please reload

Aktuelle Posts

Rheintaler Triathleten erfolgreich in Rapperswil

June 12, 2017

1/2
Please reload

Letzte Posts

August 26, 2019

August 14, 2019

May 8, 2019

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Hoch_f.jpg